Sie sind hier: www.HSK-Jugend.de
.

Wir fahren nach Berlin!

Am Freitag starten schon am frühen Nachmittag unsere Teams U14w und U16 zu den NVM in Berlin (bis zum 11. September).

Unsere U14w spielt mit Magdalina Genova, Charlotte Hubert, Alissa Wartenberg, Nikki Modali, Kristina Abram und wird von Bessie Abram und Ole Poeck betreut.

Unsere U16 spielt mit Robert Engel, Tzun Hong Foo, Ilja Goltser, Henning Holinka, Lennart Meyling und wird von unserem Internationalen Meister Georgios Souleidis betreut.

Die U16 geht als Titelverteidiger ins Turnier und hat starke Konkurrenten; unsere U14w hofft, dass nach einigen Jahren wieder einmal die Qualfikation für die DVM gelingt.

 

Christian Zickelbein


NVM U12 & U14 - Tag 1, Runde 1 & 2 - Bericht von Ole Poeck

Die Norddeutsche Vereinsmeisterschaft 2018 der Jugend (NVM 2018) hat heute in Magdeburg begonnen. Unsere U12 und U14 Teams sind mit starken Jungs und großem Erfolgshunger angereist und mit dem hochmotivierten Trainerteam Kevin Weidmann und IM Malte Colpe bestens gerüstet für große Taten! Titelverteidigung ist das Zauberwort!

Die schön gemachte Internetseite bietet neben allen relevanten Infos auch Liveübertragungen der beiden Topkämpfe an - Mitfiebern ausdrücklich erwünscht!

An der Zuverlässigkeit der Übertragung muss noch etwas gearbeitet werden, aber ich bin optimistisch, dass sich dies in den kommenden Tagen verbessern wird.

Weiterlesen

Als Titelverteidiger zur NVM

Am Mittwoch starten am frühen Nachmittag unsere Teams U12 und U14, betreut von Kevin Weidmann und IM Malte Colpe, zur NVM in Magdeburg (bis 9.September). Turnierseite.

Unsere U12 spielt mit Bahne Fuhrmann, Da Huo, Isaac Garner, Felix Korthund Valentin Genov; unsere U14 spielt mit Johannes Blome, Heiko Klaas, Michael Kotyk, Florian v. Krosigk und Jakob Weihrauch. Mindestziel für beide Teams: die Qualifikation für die DVM.

 

Christian Zickelbein


Dritter in Elmshorn

Das 41. Floraturnier gewann der FC St. Pauli (Aljoscha Feuerstack, Jonah Krause und Martin Voigt) mit 17:1 / 20 vor dem SKJE mit 14:4 / 18½. Unser JBL-Team (Luis Engel, Tom-Frederic Woelk und Robert Engel) belegte mit 13:5 / 19 einen starken 3. Platz in einem Feld von 16 Mannschaften.

 

Christian Zickelbein


28. HSK Youth-Cup

Kiyan, seit Januar im Klub, gewinnt das B-TurnierAm Tag nach der HSK Schnellschachmeisterschaft fanden sich über 40 Kinder und Jugendliche z.T. mit ihren Trainern, Eltern und Geschwistern zum 28.Youth-Cup im Klub ein.

Die A-Gruppe war mit 30 Spielern gut besetzt. Gewonnen hat Isaac Garner vor Felix Kort (beide 5 aus 6) und Albert Schwank (4½ aus 6). Die weiteren Pokale gingen an Vicky Nguyen (bestes Mädchen), Manish Srinath (Bester Klasse 7), Frank Anjun Dong (Bester Klasse 6), Philipp Guo (Bester Klasse 5) und Jacob Guo (bester Grundschüler).

Die Schulwertung wurde vom Charlotte Paulsen Gymnasium gewonnen.

In der B-Gruppe (mit 13 Teilnehmern) gewann Kiyan Hemmati-Zangalani vor Narasimha Kalakur (beide 5 aus 6) und Shayan Hemmati-Zangalani (4½ aus 6).

Roland Kletschkowski wurde Bester 5. Klasse, Quentin Schenk bester Grundschüler und Sophia Tavorius bestes Mädchen.

 

Olaf Ahrens

 

Es war ein gutes und konzentriertes Turnier. Ole Poeck, der viele Partien analysierte, war von der Stille im Turniersaal während der Runden begeistert: „Da ist eine Ernsthaftigkeit vorhanden, die bei den jüngeren Kindern einfach noch nicht ausgeprägt ist.“ Einen Beitrag leistete sicher die Präsenz einiger erwachsener Helfer im Turniersaal: Frank Stolzenwald als Schiedsrichter und auch Frau Gremmel und Frau Kelling, denen alle Ergebnisse korrekt gemeldet wurden, sodass Olaf Ahrens beide Turniere am Computer schnell und souverän von Runde zu Runde brachte. Sehr überzeugend auch das junge ORGA-Team mit Viktor Roschke, der die Gesamtverantwortung trug, Leon Apitzsch, Jordi Richter und Afonso Rodrigues.

Beim nächsten Youth-Cup erst wieder kurz vor Weihnachten am 21. Dezember rechnen wir mit viel mehr Teilnehmern und hoffen doch, das Turnierniveau zu halten oder noch zu steigern…

 

Christian Zickelbein


Schach-Familie unterwegs

Am 1. September fand in Lehrte ein Turnier der Jugendserie Niedersachsens statt. Alissa, Alexander und Adelia Wartenberg waren unter den insgesamt 177 Teilnehmern - ein neuer Turnierrekord! In der U7 gewann Alexander mit 6 aus 7 vor Damian Helwig und Nicolas Kohrt (jeweils 5 aus 7), Adelia wurde mit überraschenden 4 aus 7 Achte und bestes Mädchen. Das schaffte auch Alissa mit Platz 5 (4½ aus 7) in einer stark besetzten U9, die Tim Sauer (1488) vor Sebastian und Christian Haubold (1428 und 1318) gewann.

 

Christian Zickelbein


28. Youth-Cup - Abschlusstabellen

Die Ergebnisse des 28. Youth-Cup sind jetzt verfügbar:

Tabellen

Starke Jungs bei der HSK Schnellschachmeisterschaft

Die HSK Schnellschachmeisterschaft am 1. September gewann Jamshid Atri mit 6½ aus 7 vor Norbert Schäfer (5½), Johnson Foo und Hans-Jürgen Schulz (beide 5). Unter den 22 Teilnehmern waren auch 10 Jugendliche; ihr Zweitbester war Isaac Garner mit 4½ Punkten auf Platz 5, der erwartungsgemäß gut mitspielte. Eine große Überraschung für mich war mit David Goldmann der Jüngste im Feld. David holte mit 4 Punkten einen sehr guten 7.Platz – punktgleich mit Willie Rühr! In der Form traue ich ihm in den anstehenden Turnieren wie z.B. Sebnitz einiges zu.
Ein Dank gilt meinem Team Viktor Roschke, Afonso Rodriguez und Gregor Köhler.
Endtabelle

 

Olaf Ahrens


Das Wochenende im Klub: zwei Highlights

1. Die offene HSK Schnellschachmeisterschaft am Sonnabend von 11-17 Uhr könnte eines werden, wenn der Turnierleiter Olaf Ahrens (gleichzeitig Schiedsrichter vor Ort) noch mehr Anmeldungen bekäme. Bisher sind’s erst sieben Teilnehmer, 22 waren’s 2017:
Vom 02.09. bis 03.09. wurde die HSK Schnellschachmeisterschaft 2017 gespielt. Unter der souveränen Leitung von Nils Altenburg wurde die WIM Lyubka Genova (6½) HSK Schnellschachmeisterin. Alle Details sind hier einzusehen. Das Quartett der Favoriten belegte die Plätze 1-4: Norbert Schäfer (6), Peter Jürgens (5½) und Jürgen Bildat (4). Beste Jugendliche wurde Magdalina Genova (4) auf Platz 8 unter 22 Teilnehmern, obwohl ihre Mutter in der letzten Runde keine Gnade kannte, um das sweet small rapid tournament zu gewinnen. (ChZ)
2. Am Sonntag um 10 Uhr wird der 28. Youth-Cup bestimmt ein Highlight. Bisher 25 Teilnehmer im A-Turnier (bis Klasse 8) und 13 im B-Turnier (bis Klasse 6) versprechen nach der Trennung vom Kids-Cup eine entspannte Atmosphäre und spannende Turniere. Noch sind Anmeldungen möglich, sogar am Turniertag zwischen 9:00 und 9:30 vor Ort – lieber aber vorher. Die Ausscheibung findet sich in unserem Terminkalender. Olaf Ahrens ist Turnierleiter, Viktor Roschke und Christian Zickelbein sorgen für die Organisation. Auch Helfer für Analysen und anderes sind noch willkommen!
 
Christian Zickelbein

Anstehende Turniere im September und Oktober

Am ersten Septemberwochenende finden im HSK die HSK Schnellschachmeisterschaft und der 28. Youth-Cup statt. Für beide Turniere gibt es noch freie Plätze.
Wer am 1.September lieber reisen möchte, der kann die Jugendserie in Lehrte oder den 1. Nordseecup in Husum spielen.
Am 16.9. findet unser Blitzturnier im Rahmen des  U25 Grand Prix statt.
Wer das HSK Klubturnier mitspielen will, kann sich bis Ende August noch anmelden.
Im Oktober haben wir wieder unseren HSK U12 DWZ-Cup, wo noch Plätze frei sind (siehe hierzu auch separate News von Bessie Abram).
Vom 14.10. bis zum 20.10. findet die internationale U8 Meisterschaft in Sebnitz statt. Bisher sind vom HSK David Goldmann, Florian Felten und Yelisei Pecoraro dabei. Wir würden uns über weitere Spieler unseres Vereins in Sebnitz freuen. Alle Ausschreibungen finden sich im Jugend-Terminkalender.
 
Olaf Ahrens

HSK Jugendversammlung

Gestern fand im Turniersaal unsere Jugendversammlung statt. Der Jugendvorstand berichtete über die Aktivitäten und Turniere des letzten Jahres mit der Jugendreise als Highlight und insbesondere über die Erfolge wie die beiden Titel bei den Deutschen Vereinsmeisterschaften und den drei Hamburger Jugendeinzelmeistern.

Anschließend wurde nach kurzer Diskussion ein Antrag zur Änderung der Jugendordnung beschlossen, nach der die Arbeit des Jugendvorstandes in Referate gegliedert wird.

Nach der Entlastung des alten Jugendvorstandes wurde der neue Jugendvorstand gewählt.

Jugendwart wurde Bernhard Jürgens und zweiter Jugendwart wurde Kevin Weidmann.

Jugendsprecher wurden Michael Kotyk und Alexander Lulukov.

In folgende Referate wurden gewählt:

Allgemeine Jugendarbeit: Bessie Abram und Afonso Rodriguez

Jugendreise: Kevin Weidmann und Tom Wolfram

Mädchenschach: Bessie Abram und Kristina Reich

Öffentlichkeitsarbeit: Olaf Ahrens

Schulschachkoordination: Christian Zickelbein und Bessie Abram

Turnierbegleitung: Olaf Ahrens und Andreas Felten

Turnierorganisation: Olaf Ahrens und Jordi Richter

Trainingskoordination: Christian Zickelbein

Die beiden Referate Hamburger Jugendmannschaftskämpfe (HJMM) und Leistungsschach (Jugendbundesliga – Sonderklassen - Norddeutsche Vereinsmeisterschaften – Deutsche Vereinsmeisterschaften) sind leider nicht besetzt worden.

Hier finden sich hoffentlich in den nächsten Monaten noch Personen, die diese Aufgaben übernehmen möchten.

Ich freue mich auf eine konstruktive Zusammenarbeit.

 

Olaf Ahrens


5. HSK U12-DWZ-Cup 2018 in den Herbstferien

n der zweiten Woche der Hamburger Herbstferien findet von Montag 08.10.18 bis Freitag 12.10.18 der 5. HSK U12-DWZ-Cup unterstüzt von der Social Business Stiftung statt. Es wird an jedem Wochentag um 16 Uhr eine Runde mit nur einer Stunde Bedenkzeit und Notation gespielt werden und ist so sehr gut für Turniereinsteiger im Langschach geeignet. Wir werden gern im Anschluss an die gespielten Partien diese mit den Teilnehmern analysieren. Natürlich kann auch ohne eine eigene aktuelle DWZ-Zahl teilgenommen werden, die bei guter Leistung dann dort eventuell erspielt werden kann. Es haben sich bereits 12 Kinder angemeldet. Die Ausschreibung findet Ihr hier.

 

Bessie Abram


Premiere: 28. Kids-Cup ohne Youth-Cup

Ein Zitat aus einer Mail zuvor: „Der Kids-Cup ist ja der echte Wahnsinn geworden. Finns Freundin Emma und ihr Vater waren total begeistert.“ (Marek Helms, Lüneburg)

Weiterlesen

HSK U25 Grandprix

Michael Kotyk, selbst noch U14-Spieler, hat dieses Turnier ins Leben gerufen und sich mit Erfolg für seine Aufnahme in den HSK Kalender eingesetzt. Michael überzeugt nicht nur am Brett, sondern auch als Organisator (und Trainer während unserer Ferienkurse). Und er berichtet auch aktuell von einem spannenden Turnier mit Luis Engel, Bardhyl Uksini und Jakob Pajeken auf dem ersten drei Plätzen.

weiterlesen

28. Kids-Cup - Abschlusstabellen

Die Ergebnisse des 28. Kids-Cup sind jetzt verfügbar:

Abschlusstabellen

Schach am Albert-Schweitzer-Gymnasium

Für mich ist die Schule schachlich mit vier Namen verbunden: Philip Birken hat die Schulschachgruppe als Schüler einige Jahre geleitet und sich auch in der Jugendarbeit des Klubs engagiert, heute ist der Professor für Angewandte Mathematik in Lund. Jan Gustafsson hat gelegentlich für seine Schule gespielt, heute ist er einer der deutschen Top-Großmeister und einer der weltbesten Schachkommentatoren (https://chess24.com/).

Jan hat Theo Gollasch noch als Lehrer kennen gelernt, der nun mit 75 Jahren seine  Schachgruppe wieder übernimmt: Am Mittwoch, 29. August, nimmt er das Training auf, da ihr bisheriger Leiter Oliver Westedt die Gruppe wegen neuer Aufgaben am ASG abgeben muss. Frank Anjun Dong (U12) steht als einer der jungen Spieler am ASG für die Zukunft: Mit seinem kleinen Bruder Philip Antong (U8) ist er schon im Klub angekommen. Wir danken Theo für sein Engagement und freuen uns auf die Kooperation mit dem ASG.

 

Christian Zickelbein


Offener HSK U25 Grandprix

Am Sonntag findet das erste Turnier des vierteiligen U25 HSK Grandprix im Schnellschach statt! Anmeldeschluss: 10:30 Uhr, 1. Runde: 11:00 Uhr, Siegerehrung gegen 16:30 Uhr. Hier findet ihr nochmal die Ausschreibung und die vorläufige Teilnehmerliste.
 
Michael Kotyk

Nun aber schnell!

Kids-Cup im Klub und Ihr seid nicht dabei? Noch drei Tage bis zum 28. Kids-Cup! Bisher haben wir für das A-Turnier (bis Klasse 4) 33 Anmeldungen und für das B-Turnier (nur 1./2. Klasse) 21 Anmeldungen. 14 (A) und 15 (B) Teilnehmer kommen aus dem HSK oder seinen Schulschachgruppen.

Auch wenn die offizielle Meldefrist heute am 14. August abläuft, sind bis Freitag noch Anmeldungen für beide Turniere möglich, und zwar über unsere Turnieradresse kids-youth-cup@hsk1830.de 

Traut Euch! Wenn Ihr Fragen habt, ruft gern an: 0171 4567 172.

 

Christian Zickelbein


Klubturnier – auch für Kinder und Jugendliche (2)

Unter den 80 Teilnehmern, die bis heute gemeldet sind, zähle ich 21 Kinder und Jugendliche. Jakob Weihrauch (U14) hat 2017 in der A-Klasse gespielt und sicher gute Chancen, es wieder zu tun. Ȃke Fuhrmann (U18), Ilja Goltser, Roman Kurley und Lennart Meyling (U16), haben die Spielberechtigung für die B-Klasse, die einige andere wie Da Huo und Isaac Garner (U12) vielleicht mit einem Antrag auch noch erreichen können. Aber auch in den Spielklassen C, D und E wird es starke Gegner für unsere Kinder und Jugendlichen geben und damit die Herausforderungen, die sie brauchen. Die jüngsten Teilnehmer bisher sind David Goldmann (U8), Alexander Borgert und Romeo Malchereck (beide U10).

Natürlich ist das Klubturnier eine stärkere Belastung als die HMM 2019: Hier müssen in der Regel neun Partien in drei Monaten gespielt werden; bei den HMM mit neun Partien in sechs Monaten gibt es größere Abstände zwischen den Runden. Dennoch liebe Eltern, überlegen Sie bitte mit ihren Kindern, ob das Klubturnier (zumindest an den Freitagabenden) schon ein sinnvolles Angebot für sie ist.

Meldeschluss ist der 31. August, aber warten Sie bitte nicht bis zur letzten Minute.

Eine frühere Anmeldung erleichtert die Arbeit der Turnierleitung Frauke Neubauer, Mark Bölke und Nico Müller und erhöht Eure Chancen, dass Ihr in einer passenden Gruppe aufgenommen werdet! Natürlich können Eure Eltern mich auch anrufen, wenn sie Fragen haben: 0171 4567 172. 

 

Christian Zickelbein


Große Turniere für kleine Kinder

Kaiwen Wang (U6) nahm am ersten "Offenen Internationale U8 Tigersprung-Schachturnier"  in Weissenhorn  teil, Daniel Goldmann (U8) am D-Open in Pardubice. Beide kamen mit gesteigerten DWZ nach Hause und sammelten wichtige Erfahrungen für die 18. Offene U8 Meisterschaft 2018 mit internationaler Beteiligung vom 14. bis 20. Oktober in Sebnitz (Sachsen). Dort werden auch Kristina Abram und Florian Felten mitspielen.
Unser Text gibt über kurze Anmerkungen zu den zurückliegenden Turnieren hinaus einen ersten Einblick in unsere Vorbereitung der Turnierreise gleich nach den Herbstferien.

Weiterlesen

.